Am 26. Oktober 2017 fand im Haus der Land- und Ernährungswirtschaft in Berlin ein Statusseminar des Verbundforschungsprojektes WaVerNa statt. Die Projektpartner stellten rund 40 ausgewählte Akteuren aus den Bereichen Forstwirtschaft und Naturschutz ihre ersten Ergebnisse vor.

Nach den Vorstellungen der Zwischenergebnisse der einzelnen Teilprojekte waren die Teilnehmer am Nachmittag eingeladen mit den Wissenschaftlern über besonders kritisch erscheinende Aspekte im Hinblick auf eine verbesserte Umsetzung von Vertragsnaturschutz im Wald zu diskutieren.

Die Vorträge des Statusseminars sind hier direkt oder über den Download-Bereich verfügbar.